niederlande Kinderdijk - Südholland (18. - 20. Jul. 2020)

Kinderdijk ist ein kleiner Ort in den Niederlanden, der etwa 15 Kilometer südöstlich von Rotterdam in der Provinz Südholland liegt. Der Ort gehört zur Gemeinde Molenlanden auf der Niederung Alblasserwaard und liegt auf dem Polder Nederwaard. Im Nordwesten fließen die Flüsse Lek und Noord, die den Ort von zwei Seiten einschließen, zur Nieuwen Maas zusammen. Bekannt ist der Ort für seine Mühlen, die 1997 in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen wurden.

Die Mühlen von Kinderdijk gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in den Niederlanden. Dabei handelt es sich um eine Gruppe von 19 Windpumpen, die dazu dienen, das anfallende Wasser aus den Poldern abzupumpen, um so den Boden landwirtschaftlich nutzbar zu machen. Die Mühlen pumpen das Wasser in den Nieuwen Waterschap, welcher in den Fluss Lek fließt. Sie wurden im 18. Jahrhundert erbaut, nachdem sich die älteren Kanalsysteme als wenig effektiv erwiesen.

(Quelle: Wikipedia)

  • 2020_07_18_0005
  • 2020_07_18_0014
  • 2020_07_18_0016
  • 2020_07_18_0018
  • 2020_07_18_0021
  • 2020_07_18_0026
  • 2020_07_18_0030
  • 2020_07_18_0043
  • 2020_07_18_0049
  • 2020_07_18_0051
  • 2020_07_19_0064
  • 2020_07_19_0087
  • 2020_07_19_0120
  • 2020_07_20_0132
  • 2020_07_20_0140

 

15.3 km, 05:11:47

Joomla templates by a4joomla